Startseite / Wissenswertes / Hausanschlußraum / Nische / Wand die wichtigsten Punkte zum Nachschlagen

Hausanschlußraum / Nische / Wand die wichtigsten Punkte zum Nachschlagen

In diesem Artikel ,möchte ich ihnen die wichtigsten Punkte und Wissenswerten Fakten für die Errichtung von einem Hausanschlußraum / Nische / Wand näher bringen. Der Artikel dient eher zur Darstellung des Wesentlichen für den Praktiker.

Abschließbarer Raum

Nische

Bauseitig zu errichtende Nische

Wand

Seperate Wand

Unterzubringen: Wasser, Abwasser, Gas, Strom, Telek., Fernwärme

Wo? Außenwand, oder nicht mehr als 3m entfernt. Installation der Norm entsprechend

Haußanschlusswand bei bis zu 4 Wohneinheiten

Raum: Bei mehr als 4 Wohneinheiten

Nische: Bei Einfamilienhäusern ohne Keller

Nische: Einbautiefe von 30cm + 1,2m Abstand also 1,5m Freiraum

Wände: Mindestens 60cm kein Holz oder andere brennende Stoffe als Untergrund.

Thermisch: Frostschutz nicht unter 0Grad+ nicht über 30 Grad

Belüftung: Es muss eine ausreichende Be und Entlüftung gegeben sein

Fundamenterdung / Pot. Ausgleich

Anschlußfahne bei Nische Wand/ Raum

Anforderungen:

Nische: Gängige Wohnungstür, keine Kreuzungen der Leitungen und Rohre

Anforderungen:

Wand: Muss über Treppenhaus oder Kellergang erreichbar sein, Verbindung mit der Außenwand, Höhe von 1,8m mind. incl. Rohre oder Rinnen, nichts unter 1,8m

Anforderungen:

Hausanschlussraum:

Muss über Treppenhaus oder Kellergang erreichbar sein, Verbindung mit der Außenwand, Höhe von 1,8m mind. incl. Rohre oder Rinnen, nichts unter 1,8m. Beschriftung mit Hausanschlussraum. Steckdose und Beleuchtung.

Über Matthias Schwab

Matthias Schwab ist selbst Geschäftsführer einer Elektrofirma in Karlsruhe, er betriebt diese Seite neben seiner Hauptätigkeit als Elektromeister.

Sieh dir auch das an

Beurteilung von Messungen nach DGUVV3 / Vde 0100 T600 und Betriebssicherheitsverordnung

Welche Messungen sind in welcher Reihenfolge erforderlich? 1. Durchgängigkeit der Schutzleiter 2. Isolationsmessung 3. Schutz …