Startseite / Photovoltaik / Solar Energie – Vielfalt der Module

Solar Energie – Vielfalt der Module

In diesem Artikel soll es darum gehen welche verschiedenen Möglichkeiten es bereits gibt um eine Solar Anlage zu errichten. Viele kennen nur die Photovoltaik-(PV-)Dachanlagen, wie man Sie eigentlich in jedem Wohnviertel vorfindet, doch es gibt bereits sehr viel mehr Systeme auf dem Markt, die man je nach Situation auch nutzen kann.  Ich möchte die Chance nutzen und ihnen diese in dem Artikel näher vorstellen. Denn je nach Situation ist vielleicht die klassische Solaranlage nicht für jeden die richtige Lösung. Ich möchte hier noch drauf hinweisen, dass wir keine PV-Anlagen installieren, der Artikel dient zu ihrer Information.

Es gibt sehr verschiedene Formen von Solaranlagen, die auf Dächern an Wohn oder Gewerbegebäuden installiert werden können. Die Wahl der für Sie geeigneten Sten Form hängt von sehr viel verschiedenen Faktoren ab, darunter natürlich die verfügbare Dachfläche, sowie die Energiebedürfnisse des jeweiligen Gebäudes und natürlich optische Präferenzen.

PV Dachanlage

Dies sind generell die am häufigsten installierten Solaranlagen auf Deutschen Dächern. Hier spielt der Zustand des Dachs und natürlich den darunter liegenden Balken eine bedeutende Rolle, denn was nützt es wenn man nach wenigen Jahren dass Dach sanieren muss, und eine neue PV Anlage bereits angebracht wurde = doppelte Arbeit.

Solarcarports

Solarpaneelen die als Dach dienen, um Fahrzeuge vor Wettereinflüssen zu schützen. Sie sind nützlich für Unternehmen, Privatpersonen die ihre Parkflächen nutzen möchten, um mittels Solar Energie zu erzeugen, und natürlich die bestehenden Flächen optimal zu nutzen.

Solar Terrassendach

Das Solar Terassendach Erzeugt sowohl Strom & spendet Schatten, wenn man sich in diesem Jahrhundert ein neues Vordach für die Terrasse kaufen möchte ist dies wohl die beste Wahl, mit dem größten nutzen.

BIPV

Hier werden Solarmodule in die Gebäudehülle, in Fassaden sowie Balkonaufbauten, eingebaut. Und spiegeln ein modernes Gebäude wider, das nach außen gesehen sehr Futuristisch wirken kann.

Solardachfolien

Diese   können auf nahezu jede Oberfläche angeklebt werden 

Dünnschicht-Solarmodule

 Im Gegensatz zu den herkömmlichen gehandelten PV-Modulen sind Dünnschicht- Module sehr viel leichter und flexibler. Sie können auf sehr viel verschiedenen Dachtypen angebracht werden, wie zum Beispiel Flachdächern und gebogenen Oberflächen.

Solardachziegel

Diese sehr innovativen Produkte bringen die Solartechnologie in Dachziegel oder Dachschindeln unter. Sie bieten eine sehr ansprechende Möglichkeit, Solarenergie zu erzeugen, und sind gerade beim Neubau wohl das geeignetste Mittel um eine gute Optik und Funktion zu vereinen.

Integrierte Solardächer

Diese Art von Solaranlagen ist bereits in das Dachmaterial integriert und bildet eine sehr nahtlose Oberfläche. Das Dach selbst besteht hierbei aus Solarmodulen, was eine optisch sehr ansprechende Lösung darstellt.

Über Matthias Schwab

Matthias Schwab ist selbst Geschäftsführer einer Elektrofirma in Karlsruhe, er betriebt diese Seite neben seiner Hauptätigkeit als Elektromeister. Seit 2011 entdeckte er die Tätigkeit als Online Author für sich, und hat schon diverse Blogs betrieben.

Sieh dir auch das an

Warum Photovoltaik Anlagen 2024 günstiger werden dürften!

Deutschland im PV-Fieber, darüber soll es in diesem Artikel gehen den ich ihnen zur Verfügung …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Cookie Consent mit Real Cookie Banner