Startseite / Elektroinstallation / Klimaanlagen -Stromanschluss & Energieverbrauch

Klimaanlagen -Stromanschluss & Energieverbrauch

Es wird langsam Sommer, und für viele dürfte ab Juni und Juli die Klimaanlagen Saison eröffnen. Grund genug für mich diesen Artikel über Klimaanlagen bzw. deren Stromversorgung und Energieverbrauch zu erfassen. In diesem Artikel erfahren Sie alles über die Energieversorgung von Klimaanlagensystemen.

Klimaanlagen und deren Stromanschluss

Es gibt sehr viel unterschiedliche Systeme von Klimaanlagen, und natürlich haben alle andere Bedürfnisse was den Stromanschluss angeht. Das beliebteste Mittel um zu Klimatisieren, dürfte meiner Meinung nach das Standgerät bzw. mobile Gerät sein.

Mobile Haushalts Klimaanlage – Bedarf es hierfür besonderen Anforderungen?

In der Regel sollten alle Geräte über 2kw mit einem separaten Stromkreis ausgestattet sein, aber in der Praxis wird das wohl kaum irgendwo umgesetzt. Mögliche Gefahren entstehen im Haushalt bei einer Überlastung von Stromkreisen dadurch, dass auf lange Sicht, die Leitungen porös werden können. Eine Stromleitung darf im Normalfall mit etwa 3500 W belastet werden, wenn Sie also eine 3 KW (3000W) Klimaanlage an einer Haushaltssteckdose betreiben, muss ihnen bewusst sein, das wenn Sie das Bügeleisen Parallel dazu benutzen, die Leitung überlastet ist. Die Sicherung löst im ersten Augenblick nicht aus, aber die Leitung wird trotzdem überlastet.

Jedoch haben nicht alle mobilen Haushalts Klimaanlagen eine so hohe Leistung, die meisten haben um die 2000 – 3000 W , mehr dazu unter: mobile Klimaanlage im Test . Im Zweifelsfall empfiehlt es sich, einen Elektroinstallateur zu fragen.

Split Klimaanlage Vorrausetzungen an die Energieversorgung!

Bei Split Klimaanlagen die häufig größere Gebäudeteile kühlen als nur das Schlafzimmer, ist natürlich der Anschlusswert des Geräts zu berücksichtigen, dies muss je nach Situation individuell vom Elektro Unternehmen bemessen werden. Bedenken sollte man auch, wo sich später der Stromanschluss befinden sollte. Je nach Anlage, ergeben sich hierfür unterschiedliche Herausforderungen. Der Schritt zum Klima System sollte gerade in der Sanierung und im Neubau gut eingeplant sein, bedenken Sie die Klimaanlage auch schon in der Planung der Sanierung oder Neubaus.

Klimaanlagen und deren Energieverbrauch

Wie auch bei Kühlschränken, verfügen Klimaanlagen über verschiedene Energieeffizienzklassen, sie sollten sich also nicht rein darauf konzentrieren, welche Leistung das Gerät hat. Wenn diese später nur kürzer in Anspruch genommen wird, haben Sie natürlich hier die selben Kosten zu tragen. Wichtig ist auch ein guter Umgang mit der Abluft, den gerade bei Standgeräten, wird die warme Abluft oftmals durch ein gekipptes Fenster abgeleitet, der Anteil der warmen Luft die zurück in den Wohnraum geleitet wird, kann den Faktor der Energieffienz stark beeinflussen.  

Über Matthias Schwab

Matthias Schwab ist selbst Geschäftsführer einer Elektrofirma in Karlsruhe, er betriebt diese Seite neben seiner Hauptätigkeit als Elektromeister.

Sieh dir auch das an

Elektroinstallation Planung – Anschlüsse Zukunftssicher einplanen im eigenen Zuhause

Eine Elektroinstallation ist gut zu planen, denn in der Regel muss man mit der Installation …