Startseite / Wissenswertes / Kosten für Elektroprüfungen – Was kostet die Anlagen- und Geräteprüfung

Kosten für Elektroprüfungen – Was kostet die Anlagen- und Geräteprüfung

Eine Elektroprüfung bedeutet für Unternehmen Kosten , da die wenigsten Unternehmen über qualifiziertes Personal verfügen, die die Prüfungen ausführen können, möchte ich mit diesem Artikel helfen um über anstehende Kosten zu Informieren.

Kosten für Anlagenprüfung der Elektroinstallation!

Für die Kosten für die häufig angewendete 4 Jährige Elektro Anlagenprüfung, kann man nur schwer eine Aussage treffen, es kommt eben auf die Umstände an die sich in dem Betrieb ergeben. Anlagenprüfungen werden aus meiner Erfahrung nach häufig mit Stundensätzen abgerechnet. Hier kommt je nach Komplexität der Anlage eine gewisse Zeit zustande, die dann die Kosten für die Anlagenprüfung ergeben. Weitere Kosten können natürlich auch für die Geräte sowie die Erstellung des Protokolls zustande kommen.

Wenn Sie auf der Suche nach Unternehmen sind, die ihnen diese Anlagenprüfung anbieten sollen, kann ich ihnen folgende Tipps geben, um ein kostengünstiges Angebot zu erhalten, bzw. die Vorrausetzungen zu verbessern.

Tipp 1: Machen Sie Bilder von den Örtlichkeiten, sowie den im Gebäude befindlichen Anschlüssen.

Tipp 2: Machen Sie Bilder von den Elektroverteilungen

Tipp 3: Machen Sie Angaben wann die Prüfung erfolgen kann, und zu welchen Uhrzeiten

Kosten für die Elektrogeräteprüfung!

Die Kosten für die Elektrogeräteprüfung können sich stark unterscheiden, während ein Bürogebäude relativ kostengünstig, durchgeführt werden kann, kann es in der Industrie oder in einem Verarbeitenden Betrieb zu wesentlich höheren Kosten kommen. Wie auch bei der Anlagenprüfung, spielen die Umstände eine bedeutende Rolle.

Geräteprüfungen werden häufig mit einem Preis pro Gerät vergütet, auch die Anzahl der zu prüfenden Geräte spielt hier eine bedeutende Rolle. Eine Pauschale Aussage kann also in der Regel nicht getroffen werden.

Mir bekannte Ortsübliche Preise sind:

Preis pro Elektrogerät in Bürogebäuden:

8-10 EUR (incl. Mwst. ) / Stück

Preis pro Elektrogerät im Werkstattbereich:

10-15 EUR  (incl. Mwst. ) / Stück

Preis pro Gerät mit Festanschluss:

12-20 EUR  (incl. Mwst. ) / Stück

Natürlich müssen Sie auch bedenken wie viele Geräte Sie im Endeffekt zu prüfen haben. Und wo sich ihr Unternehmen befindet. Sollten Sie ihren Standort eher im Ländlichen Bereich haben, kann es gut möglich sein, dass die Fahrtkosten einen großen Anteil ausmachen und somit den Preis in die Höhe treiben. Auch kleine Stückzahlen sind häufig teurer, weil der Organisatorische Aufwand sehr hoch ist.

Wenn Sie auf der Suche nach Elektro Unternehmen sind, die ihnen diese Anlagenprüfung anbieten sollen, kann ich ihnen folgende Tipps geben, um ein kostengünstiges Angebot zu erhalten, bzw. die Vorrausetzungen zu verbessern.

Tipp 1: Machen Sie Bilder von den Örtlichkeiten, sowie den im Gebäude befindlichen Geräten

Tipp 2: Liefern Sie eine Inventarliste in Digitaler Form (Falls vorhanden)

Tipp 3: Machen Sie Angaben wann die Prüfung erfolgen kann, und zu welchen Uhrzeiten

Ich hoffe ich konnte ihnen mit dem Artikel helfen, ihre Einschätzung zu den Kosten für Elektroprüfungen zu verbessern.

Über Matthias Schwab

Matthias Schwab ist selbst Geschäftsführer einer Elektrofirma in Karlsruhe, er betriebt diese Seite neben seiner Hauptätigkeit als Elektromeister.

Sieh dir auch das an

Gefährdungsbeurteilung elektrische Anlagen – Wissenswertes über Vorlagen und erhältliche Muster

Eine Gefährdungsbeurteilung für die Elektroinstallation, ist für jedes Unternehmen notwendig. Um eine elektrische Anlage zu …