Startseite / Elektroprüfungen / FI Schalter prüfen – RCD zuhause und im Unternehmen überprüfen

FI Schalter prüfen – RCD zuhause und im Unternehmen überprüfen

In diesem Artikel soll es um die Prüfung von RCD Schutzschaltern (früher FI Schalter ) gehen, Wissenswertes zu diesem Thema erfahren Sie in diesem Artikel.

FI Schalter zuhause überprüfen – Notwendig und wie oft ?

Einen FI Schalter zuhause zu prüfen, ist im Alltag keine große Sache, wobei man hier unterscheiden muss, was für eine Prüfung wann notwendig ist. Die Prüfung durch den Anwender ist denkbar einfach, durch Betätigung der Prüftaste, wird ein Fehlerstrom ausgelöst und bringt den Schalter zum Auslösen. In jedem Fall, wird somit schonmal überprüft ob die Hauptfunktion in Betrieb ist. Aber auch die mechanischen Eigenschaften werden, durch die Betätigung der Test Taste überprüft. Die Prüfung sollten Sie streng nach den Herstellerangaben durchführen. Sollten Sie die Bedienungsanleitung ihres Geräts nicht mehr haben, so sollten Sie im Internet schnell fündig werden. Die gängigen Hersteller , zumindest stellen in der Regel alle Informationen im Internet bereit. In der Regel wird hier ein Intervall von 3 Monaten empfohlen.

Aber auch die Prüfung innerhalb eines Elektrochecks sollten vom Elektroinstallateur nicht vernachlässigt werden. Die Überprüfung der RCD Schutzschalter ist hier immer inbegriffen. Spätestens beim Mieterwechsel sollte die elektrische Anlage im Privatbereich überprüft werden. Aber auch bei Eigennutzung sollte eine Überprüfung zur eigenen Sicherheit durchgeführt werden. Mehr Informationen zu Elektroprüfungen im privaten Bereich , finden Sie auch in diesem Artikel.

FI Schalter überprüfen im Gewerblichen Bereich

Gerade im Gewerblichen Bereich sollten Sie dieses Thema nicht vernachlässigen,  aber nicht nur die Regelmäßige Durchführung sondern auch die Dokumentation sollte nicht vernachlässigt werden. Hier kann es zum Beispiel sinnvoll sein eine Prüfliste am Verteiler auszuhängen , wann die Test Taste zum letzten mal Betätigt wurde. Hier kann man einfach nachvollziehen, wann die letzte Prüfung durchgeführt wurde. In jedem steht in der DGUV V3 geschrieben, dass sich in Bezug auf den Intervall an die Hersteller und Errichter vorgaben gehalten werden soll. In der Regel sind es auch hier alle 3 Monate die dem Zeitraum für den nächsten Test entsprechen.

Natürlich muss auch hier wie im Privaten Bereich bei der Elektroprüfung die RCD Schutzschalter geprüft werden. Mehr Informationen zur Prüfung finden Sie in diesem Artikel.

Ich hoffe ich konnte ihnen einen guten Überblick über die notwendigen Prüfungen von Fehlerstromschutzschaltern darstellen, und Sie sind jetzt besser Informiert.

Über Matthias Schwab

Matthias Schwab ist selbst Geschäftsführer einer Elektrofirma in Karlsruhe, er betriebt diese Seite neben seiner Hauptätigkeit als Elektromeister.

Sieh dir auch das an

Gefährdungsbeurteilung elektrische Anlagen – Wissenswertes über Vorlagen und erhältliche Muster

Eine Gefährdungsbeurteilung für die Elektroinstallation, ist für jedes Unternehmen notwendig. Um eine elektrische Anlage zu …